Usenet: Legal oder illegal?

Viele die aus dem Usenet Downloaden möchten, stellen sich die Frage: „Ist das Usenet Legal oder Illegal?

Die Antwort lautet: Das Usenet ist Legal!

Denn das Usenet ist keine illegale Downloadseite, was viele Leute annehmen. Das Usenet bietet selber keine Dateien zum Download an, sondern nur die möglichkeit Dateien ins Usenet hochzuladen oder ebend Dateien aus dem Usenet herunterzuladen. Viele denken dabei gleich an P2P Filesharing, doch hat nichts mit dem Usenet zu tun!

Der Unterschied zwischen dem Usenet und Filesharing

ist das beim Filesharing die Dateien direkt zwischen den Computern ausgetauscht werden. Der Nachteil ist das jeder sich dazwischen schalten kann, um z.B. Viren zu übertragen oder gar aufzeichnet was man herunter lädt.
Im Usenet ist man hingegen vollkommen Anonym, das liegt daran das man nicht anderen Usern verbunden wird sondern nur mit den Usenet-Servern. Die Verbindung zum Usenet, wird über eine geschlossene Leitung hergestellt. Bei den großen Deutschen Usenet Providern, wird die Verbindung sogar SSL verschlüsselt!

Doch auch im Usenet ist es nicht Legal, sich urheberrechtlich geschützte Dateien herunterzuladen. Denn einen aktuellen Kinofilm kann man nur im Kino Legal ansehen! Was man aus dem Usenet herunterlädt bleibt jedem selbst überlassen!

Gerichtsurteile zum Usenet

Es gab 15.01.2008 ein Urteil in dem einer der führenden deutschen Tonträgerhersteller, versuchte einen bekannten Deutschen Usenet-Provider verbieten zu lassen! Doch der Usenet-Provider gewann das verfahren, da das Oberlandesgerichts Düsseldorf erklährte das: „Der Betreiber eines Usenet-Servers haftet nicht als Mitstörer.“
Zum Urteil vom 15.01.2008

Es gibt auch Usenet Provider die als Illegal erklärt wurden dieses lag aber, in allen uns bekannten fällen daran das die jeweiligen Anbieter explizit damit Werbung machten das man bei ihnen Musik, Filme & co. anonym herunterladen könne! Diese als Illegal erklärten Usenet Provider haben alle ihren Dienst einstellen müssen. Es besteht also keine gefahr sich ausversehen, bei einem offiziel illegalen Usenet-Provider anzumelden! Der wohl bekannteste deutsche Usenet Anbieter, der verboten wurde war Alphaload.

Lesen Sie jetzt hier in einem sehr ausführlichen Beitrag ob Usenext Legal ist. Natürlich kann mann diese Frage mit „Ist das Usenet Legal oder Illegal?“ gleichsetzen. …Weiterlesen

>>Zum Usenet Provider Vergleich<<

2 Gedanken zu “Usenet: Legal oder illegal?”

  1. Warum wurde Usenext nicht verboten? Auf jeder halbwegs bekannten Szeneseite wird dies beworben und diese selbst werben mit Download von Filmen Music etc…. und die User werden dabei abgezogt.. da es Usenetaccount weitaus günstiger gibt als Flat, anstelle dem, was Usenext anbietet.

  2. @Horax ich glaube du verwechselt hier was. Es geht um die Frage nach der Legalität vom Usenet, nicht von Usenext. Und wenn man den Laden verbieten würde müsste man alle Usenet Provider verbieten, auch die die vermeintlch billiger sind (da merkt man aber auch meistens auch schnell warum das so ist)

Schreibe einen Kommentar