Usenet Upload

Das Usenet lebt von Usenet Uploads, denn nur durch viele fleißige Upper sind die unmengen an aktuellen Dateien im Usenet verfügbar.

Möchte mann selber etwas ins Usenet Uploaden und dabei alles richtig machen, muss man einiges beachten. Wie z.B. das erstellen einer NZB-Datei, für NZB-Suchmaschinen.

Usenet Upload Anleitung

Beispiel Datei: “Ubuntu Linux v123 Deutsch (32bit)” zum erklähren des Uploads ins Usenet.

Dateien vorbereiten

Info Datei erstellen
Damit die Downloadenden User wissen was Sie herunterladen, muss eine Informationsdatei erstellt werden. Dazu erstellt man einfach eine Textdatei, gibt dieser in unserem Beispiel den Namen “Ubuntu Linux v123 Desktop Deutsch (32bit).nfo”.

Datei in viele Dateien splitten
Damit man unseren Usenet Upload später auch in gewohnter geschwindigkeit aus dem Usenet downloaden kann, muss diese zu einem .rar Archiv mit vielen kleineren Dateien gesplittet werden. Die einzelnden Parts des Archivs sollten zwischen 14 MB und 49 MB groß sein, idealerweise aber nicht größer als 50 MB, da einige Newsserver nur Dateien bis zu 50 MB unterstützen. Einige Newsserver akzeptieren sogar nur Dateien bis maximal 15 MB.

Unsere Tool Empfehlung zum erstellen von Multipartdateien ist WinRAR
Das es in Deutsch und für 32bit und 64bit Windows Systeme gibt. Die Software lässt sich 40 Tage kostenlos nutzen, und kostet danach 35,64 €. WinRAR Downloaden

Sicherungsdateien erstellen
Damit bei Fehlerhaften Downloads die jeweiligen Dateien repariert werden können, sollten .par Sicherungsdateien erstellt werden. Die ein Inhaltsverzeichniss von der Originaldatei ist.

Unsere Tool Empfehlung zum erstellen von PAR Sicherungsdateien ist QuickPar
Freeware mit Deutscher Version: QuickPar Downloaden

Der Usenet Upload

Newsgroups auswählen
Nun müssen die Newsgroups in denen die Datei gespeichert wird, ausgewählt werden.

NZB-Datei erstellen
Wenn der Upload der Dateien ins Usenet abgeschlossen ist muss eine NZB-Datei erstellt werden, damit diese später über einen Usenet Newsreader importiert werden kann. NZB-Dateiensind Inhaltsverzeichnisse, in dem die Pfade zu den Dateien hinterlegt sind.

Usenet Upload Tool
Für den Upload auf die Usenet Newsserver benötigen Sie zuletzt ein Usenet Upload Tool, welches das erstellte rar verzeichniss überträgt.

Unsere Tool Empfehlung zum für den Usenet Upload ist JBinUP
Features: Multiserver Support, SSL-Unterstützung, Deutsche Sprachdatei
Deutsche Freeware: JBinUP Downloaden


Hinweis: Der Upload beim Usenet Provider UseNeXT, ist erst nach einer Freischaltung möglich. Welche frühestens nach 30 Tagen vorgenommen wird!